Kategorien
Allgemein

Tag der Weltalphabetisierung am 8. September

Am Dienstag, dem 8. September war Weltalphabetisierungstag.

In Kooperation mit dem Familieninformationsbüro der Landeshauptstadt Magdeburg nahm das Team von „ISαGA+“, gemeinsam mit weiteren Projekten von Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt, wie „BEMA – Beratung migrantischer Arbeitskräfte“ und „Faire Integration“ und das Präventivprojekt der Heimvolkshochschule Roncalli-Haus „alpha elementar plus“ diesen Tag zum Anlass, um die Öffentlichkeit zum Thema Alphabetisierung und Grundbildung zu sensibilisieren.

Dazu fanden vor dem Informationsbüro in der Krügerbrücke 2 von 10 bis 14 Uhr kleine spielerische Aktionen und Beratungen statt.

Solche Aktionen sollen die Menschen aufklären, diese Themen enttabuisieren und die Menschen mit geringen Lese-Rechtschreibfähigkeiten ermuntern, entsprechende Angebote zur Verbesserung zu nutzen.

Artikel aus der Volksstimme vom 08.09.2020, Rubrik: Magdeburg Stadtleben, Seite 20.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.